Mittwoch, 15. April 2015

Demotreff in Gladbeck + Rezepte Blog Hop

Huhuuuu,
am Samstag sind wir mit ein paar Mädels aus unserem Team nach Gladbeck gedüst. Jenni und Helga hatten zum Demotreffen geladen und fast 90 Frauen haben sich auf den Weg gemacht.
Es war soooo schön. Es wurde getauscht, gelacht, tolle Projekte gebastelt, geschlemmt, gewonnen und und und....
Da ich mir an der Schulter etwas eingeklemmt habe, schlecht sitzen und schreiben kann gibt es viele Fotos und wenig Text =)
Viel Spaß!


 Die Begrüßung war eine Farbexplosion - erst aha dann WOW !  =)

Unsere Namensschildchen

Tolle Projekte - eins zeige ich euch weiter unten


wackel Selfie von Katha und mir =)




Gesine, meine liebe Downline

Jenni hat mit uns ein wunderschönes Mini-Album gemacht.
Das Besondere daran, es wird aus der großen sandfarbenen Geschenkebox gemacht.




 Dank meiner Schulter noch nicht komplett gefüllt - aber bald =) 

Hach, so schöööön, oder ?
 
Hier mal alle zusammen (außer der Fotografin)
Danke Nadine Teiner für die Fotos!

Bei solchen Treffen wird natürlich auch geschlemmt. Jede bringt etwas mit und man hat eine
riesen Vielfalt. Ich habe einen saftigen Apfelmuskuchen mit gebracht.

Hier das Rezept von Virginia Horstmann  aus ZUCKER , ZIMT UND LIEBE !

250 g Mehl
1 1/2 TL.Natron
1 Msp. Salz
2 TL.Zimt
2 Eier
225 g weisser Zucker
 100 g brauner Zucker
360 g Apfelmus
(am Besten ungesüsst)
160 ml Pflanzenöl

1. Ofen auf 175° Ober / Unterhitze vorheizen. Gugelhupfform buttern und ausstäuben
(Mehl oder Paniermehl)

2. Mehl, Natron, Salz und Zimt im einer Schüssel mischen, dann beiseitestellen. In einer anderen Schüssel Eier mit den beiden Zuckersorten schaumig schlagen. Dann Apfelmus und Öl einrühren.

3. Die Mehlmischung ganz vorsichtig unterheben, dabei nicht zu viel rühren. Alle Zutaten sollen nur gerade so miteinander vermengt sein. Den Teig dann in die vorbereitete Form füllen und ca. 45 Minuten im Ofen backen. 

4. Den Kuchen in der Form abkühlen lassen und anschließend auf eine Kuchenplatte stürzen.

5.Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

YUMMI !

Boah, so ein langer Post. Morgen zeige ich euch die Angebote der Woche und mein Mitbringsel für
Jenni und Helga!

Gute Nacht.
Eure mona*







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen