Freitag, 26. Mai 2017

Glückwunschkarte mit Aquarellblümchen

Einige Tage habt ihr nichts von mir gesehen hier, das liegt aber nicht am herrlichen sonnigen Wetter mit blauem Himmel, sondern an unserem 4-beinigen Nachwuchs. Letzte Woche hat unsere Enie ihre süßen Babys bekommen und seitdem ticken die Uhren bei uns anders ;) Bald tippeln 20 kleine "little people" Füßchen  hier herum...

Gestern habe ich mir dann doch mal eine kleine kreative Auszeit genommen und dieses Kärtchen gemacht.


Ich liebe Aquarelle und embossing sowieso. Die Blümchen habe ich weiß embosst, d.h.mit Klebetinte gestempelt und dann weißes Erhitzungspulver darauf gegeben und mit einem Heißluftfön heißgeprägt. So lassen sie sich ausmalen ohne das etwas über den Rand läuft.

Zum Ausmalen habe ich die Aquarellstifte, Pazfikblau, 
und einen Mischstift benutzt.

Die goldenen Blätter habe ich aus dem Kartenset 'Grüße wie gemalt' stibizt, das ist ein rundum Komplett-Karten-Set mit vielen tollen Elementen zum Zusammenfügen, zeig ich euch auch demnächst =). Der Gruß aus dem Set ' Alles Liebe, Geburtstagskind!' ist in Pazifikblau gestempelt und mit der Handstanze 'Klassisches Etikett' gestanzt. Goldenes Metallicgarn und kleine Halbperlen komplettieren meine Karte welche übrigens zart schimmert, denn ich habe Farbkarton in Seidenglanz benutzt. So quillt nichts beim malen auf.

Ihr Lieben, habt einen schönen sonnigen Tag, ich werde jetzt die Babys wiegen gehen und schauen ob sie denn wieder gut zugenommen haben. Wer mag kann hier  mal schauen.


Habt es fein, eure mona*


PS: Die nächsten Katalog gehen heute wieder auf die Reise ;) Hänge etwas hinterher durch den Nachwuchs! 






Verwendete Materialien die ich zeigen darf




1 Kommentar: