Sonntag, 3. Dezember 2017

3.Türchen "Gedicht+Karte"

Zum 1.Advent und damit zum 3.Türchen schicke ich euch winterliche Grüße aus dem verschneiten Siegerland. Zuerst habe ich ein kleines Gedicht von Hermann Claudius für euch.


Lied im Advent

Immer ein Lichtlein mehr 
im Kranz, den wir gewunden, 
dass er leuchte uns so sehr 
durch die dunklen Stunden.
Zwei und drei und dann vier! 
Rund um den Kranz welch ein Schimmer, 
und so leuchten auch wir, 
und so leuchtet das Zimmer.
Und so leuchtet die Welt 
langsam der Weihnacht entgegen. 
Und der in Händen sie hält, 
weiß um den Segen!

(Hermann Claudius)


Mein heutiges Projekt ist ein kleines Kärtchen welches meine jüngeren Töchter an ihrem Adventspäckchen haben =) 


Mit den Stampin' Write Markern in Savanne, Oliv und Chili habe ich den süßen Stempel aus dem Set "The little Things" eingefärbt und dann abgestempelt. Viel zu selten greife ich nach den tollen Markern.

Den Schriftzug in der Mitte des Stempels (December Deliousness) kann man so prima aussparen und statt dessen einen anderen Gruß hineinsetzen.


Im Set "Festliche Fäustlinge" findet ihr das schnörkelige "Von Herzen". Ich mag das ja total gerne. Auf Rot in Weiß embosst, ist es ein schöner Hingucker!


Der Stickrand gibt dem süßen Motiv den letzten Schliff. Hinterlegt ist das ganze noch mit einem Olivgrünen Wellenkreis.

Probiert es mal aus oder kramt eure Marker wieder hervor und versucht es mal.
Bevor ihr abstempelt solltet ihr aber noch den Stempel anhauchen, so befeuchtet ihr die Farbe und es gibt einen schönen Abdruck!

Habt einen gemütlichen restlichen Adventsonntag, heute abend 20Uhr verlose
ich den Gewinner unter den Kommentaren.

Liebe Grüße eure mona*
  

Kommentare:

  1. Eine tolle, fröhliche Karte in den klassischen Weihnachtsfarben.
    Danke fürs Zeigen!
    Viele Grüße
    Birgit K.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Kommentar. Ich mag es gerne Klassisch rot/grün zu Weihnachten. Du auch?
      LG,mona*

      Löschen